02.12.2022 - 21:23

Faszination Perlen

Alles was Glitzert hat mich schon immer angesprochen und als ich in die Perlenwelt und seine Bewohner kennenlernte, stellte ich sehr schnell mit wachsender Begeisterung fest, dass es noch viele Glitzerfeen gibt, wie mich. Schmuck aus Glasperlen zu gestalten ist faszinierend und vielseitig.

Es ist unglaublich wie man mit einem gut sortierten Schatz aus verschiedensten Perlen wunderschöne und sehr hochwertige Schmuckstücke gestalten kann.

Dieser schöne  Anhänger mit Namen "Eliana" nach einem Design von Xin Zhao wurde von mir gefädelt auf dem Weg nach Hamburg zur Perlenkunstmesse 2018.

Formen und Motive

Unendlich wie die Sterne am Nachthimmel können die kleinen Perlen zu den ungewöhnlichsten Objekten gestaltet werden.

Aber auch ein und dasselbe Design kann durch verschiedene Farbgebungen ein ganz anderen Eindruck erwecken

Der Phantasie sind keinerlei Grenzen gesetzt. Ob tragbare Juwelen für jeden Anlass oder Darstellung von Objekten. Mit viel Ideenreichtum und vielen Stunden kreativen Rumprobierens entstehen unendlich viele fantastische Möglichkeiten.

Spinne Thekla von AndRea Fils

Design or not design

Mit viel Kreativität schaffen viele wunderbare Designer*innen wunderschöne Schmuckstücke und geben ihr Können und Anleitungen dazu in vielfältiger Weise an Interessierte weiter. Es finden viele gute Workshops auf Messen, persönlichen Treffen an ausgewählten Orten; m Internet in kleinen Kreisen Glichgesinnter statt, wo man den/die Designer*in treffen und gemeinsam der Herstellung des Designs erarbeiten kann oder deren Anleitung des Schmückers bei den verschiedenen Quellen käuflich erworben werden kann, um es nach eigener Farbwahl zu fädeln.

 

Hier zu sehen: "Lyras Jewels" von Melanie de Miguel. Handgefädelt in etwa 24 Arbeitsstunden von mir...